CDU Osterstand mit 1500 Ostereiern und 1500 Narzissen

von links: Josefine und Melinda Böckelühr, Jan Sommer, Ellen Hentschel, Wilfried Feldmann, Bianca Dausend, Marco Kordt und Hans-Georg Rehage stand mit weiteren CDU-Kollegen Rede und Antwort von links: Josefine und Melinda Böckelühr, Jan Sommer, Ellen Hentschel, Wilfried Feldmann, Bianca Dausend, Marco Kordt und Hans-Georg Rehage stand mit weiteren CDU-Kollegen Rede und Antwort
Traditionell befanden sich die Christdemokraten vergangenen Samstag mit einem Osterstand in der Fußgängerzone. Über jeweils 1500 Ostereier und Narzissen freuten sich die Schwerter in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein und darüber, dass insgesamt 15 Christdemokraten den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort standen. "Viele nahmen rege an der Fragebogenaktion der Jungen Union teil oder machten Anregungen zu von ihnen beobachteten Schwachstellen“, so Marco Kordt, Vorsitzender der CDU-Mitte „Alleine 50 Fragebögen liegen nun zur Auswertung bereit“, freut sich Marco Kordt über die gelungene Osteraktion, die nach Auswertung Aufschluss darüber geben soll, was sich Schwerter von den Kommunalpolitikern wünschen. „Die Gespräche, die wir am Stand geführt haben, waren allesamt konstruktiv“, so die Vorstandsmitglieder der größten Ortsunion unisono, die nun die gemachten Anregungen in der kommenden Vorstandssitzung besprechen werden.