CDU Mitte ehrt Mitglieder und wählt Kim Raukohl

31 stimmberechtigte Mitglieder kamen zur Mitgliederversammlung, bei der die Nachwahl eines stellvertretenden Vorsitzenden und die Ehrung von langjährigen Mitgliedern im Vordergrund stand. Der 39-jährige Kim Raukohl wurde ohne Gegenstimme zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Ortsunion-Mitte gewählt und komplettiert damit das geschäftsführende Vorstandsteam unter dem Vorsitz von Marco Kordt, der stellvertretenden Vorsitzenden Bianca Dausend und dem Schatzmeister Dieter Pelke. "Wir bilden in der CDU als Volkspartei die gegensätzlichen Strömungen ab. Unternehmer sind ebenso vertreten wie Arbeitnehmervertreter. Das macht uns stark." so der Vorsitzende Marco Kordt, der der langjährigen und unterstützenden Mitgliedschaft der zu Ehrenden mit großem Dank begegnete. Gertrud Meyer ist eine von den unterstützenden Mitgliedern, die der CDU seit 40 Jahren die Treue hält und die an prominenter Stelle mitwirkte "Als Norbert Blüm Bundesminister für Arbeit und Soziales seinen Wahlkreis in Dortmund antrat, wurde ich seine Mitarbeiterin.", so Gertrud Meyer, die gemeinsam mit den weiteren 40-er-Jubilaren Gerda Schumann und Hans-Georg Winkler, dem ersten Beigeordneten der Stadt Schwerte, der bereits mit 16 Jahren in die Junge Union eintrat, viele Wahlkämpfe begleitete und nunmehr gemeinsam mit Gerda Schumann und Hans-Georg Winkler mit der goldenen Nadel der CDU geehrt wurde. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden das ehemalige Ratsmitglied Hans Brinkmann, der Unternehmer Martin Kolöchter, unter der langjährige CDU Stadtverbands-Schatzmeister Ottmar Schumacher geehrt. "Wir sehen auch in Ihnen wie vielfältig die CDU aufgestellt ist", so Marco Kordt, der sich abschließend darüber freute, dass die größte Ortsunion zahlreiche Neumitglieder in der Runde begrüßen durfte.