Erste Schwerter Herbstzeit mit 60 Gäste großer Erfolg

Carsten Bülow liest Balladen vor vollem Haus. „Ich freue mich sehr, dass die erste Schwerter Herbstzeit der CDU-Mitte ein solcher Erfolg ist“, so die Initiatorin und Pressesprecherin, Bianca Dausend, über die neue Veranstaltungsform, die eine Mischung aus Kultur- und Vernetzungsveranstaltung darstellt. Über 60 geladene Gäste waren der Einladung der Christdemokraten gefolgt und erlebten an diesem Abend in den Räumen des Kunstvereins eine lebhafte Lesung des Dortmunder Schauspielers und Rezitators Carsten Bülow. Balladen aus drei Jahrhunderten entführten die Gäste, zumindest für die Dauer von 90 Minuten, in literarische Welten von Goethe, Brecht, Chamisso und vielen anderen.
„Ich fühle mich in meine Jugendzeit versetzt, als wir viele der am heutigen Abend vorgetragenen Balladen auswendig lernen mussten“, so der Unternehmer Karl-Willi Demgen, der damit das Gefühl von vielen Gästen auf den Punkt brachte. Als Überraschung erwartete das Publikum in der Pause eine Weinprobe mit deutschen und italienischen Weinen. „Hier komme ich mit Leuten ins Gespräch, die ich Jahre nicht gesehen habe oder die ich kaum kannte“, so Dr. Silke Ettling nach der Veranstaltung.
„Genau das war der Sinn der Schwerter Herbstzeit. Vertreter der unterschiedlichen Organisationen, Vereinen, Parteien, Kunst und Unternehmen außerhalb des Tagesgeschäftes ins Gespräch bringen“, freut sich die Pressesprecherin der CDU Schwerte-Mitte über den Zuspruch, den sie bereits in der Pause erhalten hatte. „Von uns aus soll der letzte Freitag im Oktober der Schwerter Herbstzeit vorbehalten sein“, fügen Dausend und Marco Kordt (Vorsitzender der Ortsunion) lachend an.

Herbstzeit von links Carsten Bülow, Bianca Dausend, Marco Kordt Gespräche waren das Ziel Hier von links Dr. Silke Ettling und Bianca Dausend Geschäftsführer der Senioren Union Gerd Wolle und Pressesprecherin Bianca Dausend
2012-10-29 herbstzeit1 2012-10-29 herbstzeit5 2012-10-29 herbstzeit4
     
Balladen aus drei Jahrhunderten faszinierten das Publikum Pfarrer Drews, Pfarrerin Ziemssen, Kantor Irmscher, Kirchmeister Ehrke Volles Haus bei der 1. Schwerter Herbstzeit in den schönen Räumen des Kunstvereins
2012-10-29 herbstzeit3 2012-10-29 herbstzeit6 2012-10-29 herbstzeit7

Bianca Dausend
Pressesprecherin